Aktuelles
Seit 15 Jahren ist der 25. November der internationale UN-Gedenktag zum Einsatz gegen jegliche Unterdrückung und Gewalt an Frauen und Kinder. Auf Initiative der Frauenrechtsorganisationen werden heute bundesweit die „Terre des Femmes“ - Fahnen gehisst und somit klare Zeichen gegen Gewalt gesetzt. Auch das Frauenhaus Lauchhammer, welches Ingo Senftleben regelmäßig besucht, schließt sich mit eigenen Aktionen dieser Tradition an.

In der dritten Sitzung des Brandenburger Landtages hält Ingo Senftleben seine erste Rede als Oppositionsführer und antwortet in der Debatte auf die Regierungserklärung des Ministerpräsidenten. Dabei geht er gleich in die Offensive und fordert von der Regierung "erst das Säen und dann das Ernten". 

Der Landtagsabgeordnete Ingo Senftleben wird am 21. November anlässlich des 11. Bundesweiten Vorlesetages wieder Kinder mit tollen Geschichten begeistern. Unterstützt wird er diesmal von den zwei kleinen Mäusen Frederick und Leo. Die beiden Bücher wird er zudem den Kindern anschließend schenken.