Ziele & Überzeugungen
Mit Bildung Chancen schaffen

Nur mit einer verlässlichen und chancengerechten Bildungspolitik können wir die Zukunft unserer Kinder sicher gestalten. Wir brauchen keine neuen Strukturdebatten über Schulformen, sondern Bildungsqualität im Unterricht. Klein-, Schulkinder und junge Erwachsene müssen entsprechend ihrer individuellen Fähigkeiten von Beginn an gefördert und gefordert werden. Das bezieht vor allem die frühkindliche Bildung und vor allem auch die Erziehung mit ein, die sich prägend auf das gesamte weitere Leben des Kindes auswirkt.
Die Schule muss und soll im Ort bleiben, damit Schulwege kindgerecht sind und die Identität mit dem Heimatort wachsen kann. Ich setzte mich für eine Bestandgarantie für die Schule im ländlichen Raum ein.
Bildung ist ein lebenslanger Prozess. Die Erwachsenenbildung ist deshalb eine weitere wichtige Säule im Bildungswesen. Sie muss allen zugänglich sein.



Familien unterstützen

Familien sind das Fundament auf dem unsere Gesellschaft aufbaut. Wertevorstellungen, Respekt im Umgang miteinander und Traditionen werden vor allem durch die Erziehung vermittelt. Familien tragen daher eine maßgebliche Verantwortung bei der Gestaltung des gegenwärtigen und künftigen Miteinanders. Sie zu unterstützen und gute Lebensbedingungen für sie zu schaffen, ist deshalb eine unserer  wichtigsten Aufgaben, bei der sowohl das Land als auch der Kreis und die Kommunen gleichermaßen gefordert sind.



Heimatverbunden handeln

Heimat ist nicht ein Ort, sondern die Gemeinschaft der Gefühle. Sie schafft Identität, sei es durch Sprache, menschliche Eigenheiten oder regionale Besonderheiten. Sie ist die Wurzel unserer Herkunft. Deshalb ist es so wichtig, die eigene Heimat zu kennen oder noch kennen zu lernen. Ich bin ein Kämpfer, der versucht, die Dinge zu lösen, anstatt alles passiv hinzunehmen. Ich möchte, dass unsere Heimat allen Menschen Perspektiven bietet. Starke Netzwerke vor Ort sind wichtig, damit wir nicht gegeneinander, sondern miteinander darum kämpfen.
Unsere Vereine sind wichtige Stützpfeiler unserer Gesellschaft. Sie bedeuten Heimat. Ohne das aufopfernde Engagement ihrer Mitglieder könnten wir so manches Gemeindehaus nicht renovieren, alt hergebrachte ortstypische Traditionen weitergeben und das ein oder andere Dorf- und Stadtfest feiern. Sich für die Heimat einzusetzen heißt, sich für die Menschen hier vor Ort einzusetzen. Dafür stehe ich.



Ehrenamtliches Engagement stärker würdigen

Unsere Gemeinschaft lebt durch die rege Teilnahme aller Bürgerinnen und Bürger am gesellschaftlichen Leben. Es ist wichtig, dass wir unser Wissen um die Heimat und ihre Menschen an unsere Kinder weitergeben. Das weckt Verständnis auf beiden Seiten. So rücken die jüngere und ältere Generation näher zusammen. Immer mehr von uns fragen sich, was sie persönlich zur Verbesserung der Situation im eigenen Ort beitragen können, anstatt alles nur hinzunehmen. Dieses Engagement ist eines der wichtigsten Eckpfeiler für die Zukunft unserer Region und verdient all unseren Respekt und unsere Unterstützung.



Vertrauen in Politik und Politiker verbessern

Politik wirkt erheblich in die Bereiche des alltäglichen Lebens hinein, denn mit ihr wird unser gesellschaftliches Zusammenleben sowie unsere wirtschaftliche und soziale Lage bestimmt. Wie und was Politik und Politiker vor Ort gestalten können und müssen, ist regional unterschiedlich. Deshalb muss Politik so nah wie möglich an den Menschen, und von Konsequenz, klaren Leitvorstellungen und Transparenz geprägt sein. Nur durch den persönlichen Kontakt und lebensorientiertes Handeln entsteht Vertrauen. Dafür stehe ich ein.